Gefällt Ihnen unser Programm? - Dann werden Sie Mitglied und sparen pro Veranstaltung bis zu 6 EUR!
Design/Hosting:  EDV Lang, Schwanstetten

 

Aktuelles:
Veranstaltungskalender
Datenschutz
Kartenvorverkauf
Mitglied werden

Anmeldung zur Kunstausstellung 2019
 
K.i.S. e.V.
Kulturstammtisch
Über den Verein

 
Weiteres
Internet-Links
Veranstaltungs-History
  History 2019 (...)
  History 2018 (...)
  History 2017 (15)
  History 2016 (14)
  History 2015 (14)
History 2014 (15)
  History 2013 (14)
  History 2012 (13)
  History 2011 (14)
  History 2010 (13)
  History 2009 (12)
  History 2008 (11)
  History 2007 (12)
  History 2006 (10)
  History 2005 (13)
History 2004 (13)
History 2003 (11)
History 2002 (10)
History 2001 (9)
History 2000 (4) 
 

 

 
   

 

Veranstaltungskalender
2019 - 2. Halbjahr

   

Kurt Knabenschuh & Otiz
"Wer ist der Boss?" oder "Ist das Ihr Hund, der sich gerade am Buffet bedient?"
- Kabarett + Comedy -

Freitag, 28. Juni 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Ort: Der Schwan, OT Schwand, Marktplatz 7 
Eintritt: EUR 16.-/14.- (ermäßigt)

Änderungen vorbehalten - Tagespresse beachten!)
 


Eines Tages war Kurt Knabenschuh genötigt, seinen Hund mit auf die Bühne zu nehmen. Indes, hier handelt es sich nicht um einen kleinen süßen Zwergpudel, der mit Schleifchen im Haar auf dem Seil tanzen und Ouvertüren auf der Querflöte spielen kann. Nein, es geht um einen ausgewachsenen englischen Bulldoggenrüden. Charmant, aber dickköpfig und nicht unbedingt der Schönste. So ein Hund eben, an dem sich die Geister scheiden. Die einen finden ihn kraftvoll und charismatisch, andere ergreift die Panik. Hier gibt es skurrile Begegnungen auf Hundeebene, zum Beispiel von “Huschi-Wuschi” und “Bootcamp-Hundeschulen”, und natürlich auch mit anderen, neuen Geschichten der Kategorie “Alltagskabarett” – mit dem von Kurt Knabenschuh bekannten Wortwitz und trockenen Humor.
 

 


Sonnie Ronnie & The Shotguns

- Contemporary Retro Groove -

Freitag, 19. Juli 2019
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Der Schwan, OT Schwand, Marktplatz 7 
Eintritt: EUR 15.-/12.- (ermäßigt)

Änderungen vorbehalten - Tagespresse beachten!)
 

Seit über 30 Jahren steht der Bandgründer und Frontmann Norbert „Sonnie Ronnie“ Schottenhamml auf den Bühnen Süddeutschlands. Mit seinem kraftvollen Texas-Blues prägt er den Sound der Band – trocken und glühend heiß wie ein Sommer in San Antonio. An der staubigen Straße hat „Sonnie Ronnie“ über die Jahre zwei Mitreisende in Sachen Blues aufgelesen, die seine musikalische Leidenschaft teilen. Die Shotguns, bestehend aus Matthias Kudlich an den Drums und Arne Wankel am Bass bilden die feste Basis, um Songs auf den Punkt zu bringen, sind aber auch kreative Begleiter des Gitarristen bei dessen einfallsreichen Solo-Ausflügen auf der zerschlissenen Stratocaster. Bei seinen Auftritten zelebriert das Trio einen heißen Querschnitt von Blues und R & B, angereichert mit einer ordentlichen Dosis Stevie Ray Vaughan, verfeinert mit einem kräftigen Schuss Jimi Hendrix und abgerundet mit lässigem Old School Rock´n Roll. Norbert „Sonnie Ronnie“ Schottenhamml (git., voc.), Arne Wankel (bass), Matthias Kudlich (drums).
Bei schönem Wetter im Biergarten.


Foto: Bernd Mierzwa
 

 


Lucy van Kuhl
Fliegen mit Dir
- Klavier – Chanson – Kabarett -

Samstag, 21. September 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Ort: Kulturscheune Leerstetten, Hauptstr. 6A 
Eintritt: EUR 16.-/14.- (ermäßigt)

Änderungen vorbehalten - Tagespresse beachten!)
 


Foto: Paul Zimmer

Lucys Programm „Fliegen mit Dir“ ist lustig und „wat fürs Herz“. In Moderationen und Liedern kommentiert Lucy van Kuhl alias Corinna Fuhrmann typische Alltagssituationen und Menschliches. In ihrer authentischen Art ist sie ganz nah am Publikum, das zwei Stunden in ihre Welt eintaucht. Die studierte Germanistin und Pianistin verbindet in ihren Liedern ihre Steckenpferde Wort und Musik. Sie beobachtet ihre Umwelt, ihre Mitmenschen und sich selbst und kombiniert auf charmant-unnachahmliche Weise Musikkabarett mit Chansons. Dabei erzählt sie von Konzertreisen mit der Deutschen Bahn und von Kreuzfahrten, frotzelt die Berliner Bio-Gesellschaft und besingt die Sehnsucht von Herrn Schmidt. Die Problematik eines keimfreien Toilettengangs im ICE beschäftigt sie ebenso wie die melancholische Betrachtung eines Schulfreundes im Café. Themen einer jungen Großstädterin, messerscharf beobachtet und liebevoll seziert. Lucys Programm ist wie Yoga für die Bauchmuskeln: Anspannung – Entspannung, und am Ende geht man beglückt nach Hause. Lucy van Kuhl ist die neueste Entdeckung von Konstantin Wecker. Seit Oktober 2018 ist sie in seinem Label „Sturm und Drang“ unter Vertrag, wo inzwischen ihr erstes Debut-Album erschienen ist.
 

 


Carmina mundi
Derhamm – in Franggn und anderswo
- Chormusik -

Freitag, 18. Oktober 2019
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Johanneskirche Schwand, Nürnberger Str. 
Eintritt: EUR 15.-/12.- (ermäßigt)

Änderungen vorbehalten - Tagespresse beachten!)
 

Carmina mundi ist ein gemischter Chor aus dem Großraum Nürnberg unter der Leitung von Reinhold Renner. Das Repertoire umfasst Lieder geistlichen und weltlichen Inhalts aus vielen Ländern, meist in Originalsprache und, wenn möglich, in singbarer deutscher Übersetzung, überwiegend in eigenen Bearbeitungen. Etwas abweichend davon beinhaltet dieses Konzert vor allem lyrische Texte von Klaus Schamberger. Sie wurden von Conny Wagner, Udo Schwendler und Reinhold Renner (Conny Wagner-Band) vertont und von Reinhold Renner für den Chor arrangiert, einige davon sind Uraufführungen. Der Chor singt sowohl a capella als auch mit Begleitcombo, der Udo Schwendler angehören wird. Ergänzt wird dieses spezielle fränkische Programm mit Liedern aus aller Welt, die das Heimatgefühl, das Klaus Schamberger in seinen Texten anspricht, für andere Länder und Kulturen widerspiegeln.



 

 


Simone Solga – Das gibt Ärger
Jetzt geht die Party richtig los.
- Kabarett -

Freitag, 25. Okt
Beginn: 20:00 Uhr
Ort: Gemeindehalle Schwanstetten, Rathausplatz 2 
Eintritt: EUR 20.-/18.- (ermäßigt)

Änderungen vorbehalten - Tagespresse beachten!)
 


www.smetek.de

Simone Solga lässt alle Hemmungen fallen. Die Kanzlersouffl euse rechnet endgültig mit ihrem Arbeitgeber ab, denn was Berlin mit Deutschland macht, das haut den stärksten Gaul um. Politisch korrekt war gestern, und so steht jetzt schon fest: Das gibt Ärger. Klare Ansprache, schnelles Reaktionsvermögen, Fähigkeit zur geschmeidigen Meinungsanpassung – bisher für die Souffl euse kein Problem. Ostvergangenheit kein Hinderungsgrund, tadelloses Führungszeugnis. Einst noch als „politische Sackkarre“ oder „machtgeile Flüstertüte“ bezeichnet, wurde sie schließlich befördert zur „Pille“ der Merkel, weil sie ganz Schlimmes verhütet. Doch wenn die Kanzlersouffl euse mal auspackt, dann kann Berlin einpacken. Und man weiß, wo so etwas endet: Vorm Untersuchungsausschuss oder in der Badewanne. Begleiten Sie die Solga live an ihre Grenzen und noch ein ganzes Stück weiter. Und wenn sie sich auf dieses Abenteuer einlassen, dann sind Sie nicht mehr einfach nur Steuerzahler, nein, Sie werden Komplize, Weggefährte, Seelenfreund und Fluchthelfer. Und Sie werden was zu lachen haben! Versprochen. Wer nicht lachen konnte, bekommt sein Geld zurück. Das sind doch mal gute Aussichten!
VVK ab 11.7.2019
 

 


Lanzinger Trio und Wendelsteiner Schreibwerkstatt
Mit 169 Saiten durch die unendlichen Weiten der Musik
- Lesung und Stubenmusik -

Freitag, 29. Nov
Beginn: 20:00 Uhr
Ort: Kulturscheune Leerstetten, Hauptstr. 6A 
Eintritt: EUR 14.-/12.- (ermäßigt)

Änderungen vorbehalten - Tagespresse beachten!)
 

Hannes Mühlfriedel, Jörg Lanzinger und Komalé Akakpo laden mit Gitarre, Zither und Hackbrett zu einer Entdeckungsreise der besonderen Art ein. Bei zahlreichen Konzerten im In- und Ausland hat sich das Lanzinger- Trio mit Spielfreude, Virtuosität und Humor einen Namen gemacht und für frischen Wind in der Volksmusik gesorgt. Neben der traditionellen Stubenmusik als Fixstern fi nden auch Rock, Pop, Jazz und Folklore Eingang in das Programm und führen zu unvergleichlichen Eigenkompositionen. Komplettiert wird der unterhaltsame Abend durch Lesungen der Wendelsteiner Schreibwerkstatt unter Leitung von Gudrun Vollmuth.


Foto: Clemens Schaefer
 

 


Kreativ sein macht Freu(n)de

- 14. Kunstausstellung -

Samstag 7. Dezember
Sonntag 8. Dezember

Beginn: 16:00 (Sa), 10:00 (So.) Uhr
Ort: Gemeindehalle Schwanstetten, Rathausplatz 2 14 
Eintritt: EUR Eintritt frei (ermäßigt)

Änderungen vorbehalten - Tagespresse beachten!)
 


Unter diesem Motto stellen auch in diesem Jahr zahlreiche Künstlerinnen und Künstler parallel zum Thomasmarkt der Marktgemeinde Werke aus Malerei, bildender Kunst, Fotografi e und Kunsthandwerk aus. Durch Unterstützung von Verwaltung und Bürgerstiftung stehen in diesem Jahr erfreulicherweise mehr eigene Stellwände zur Verfügung. Die Vernissage mit musikalischer Umrahmung durch Ruth Schauer und Heidi Wittmann ist am Samstag, 7.12. um 16.00 Uhr. – K.i.S. lädt Sie herzlich ein und hofft auf zahlreichen Besuch.
 

 


www.teachersmate.de

www.futterstadl-onlineshop.de

www.edv-lang.de

www.schanstetten-online.de